Gruppen-Coaching

Gruppen-Coaching-1_1Das Gruppen-Coaching für Führungskräfte ist Ihr Hebel im Veränderungs- und Wachstumsprozess.
Gruppen-Coaching begleitet Top Management Gruppen, Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte in ihrer Entwicklung als Leistungsträger, interne Kulturträger und als nachhaltiges Netzwerk des Unternehmens. Die individuelle, persönliche Entwicklung des Einzelnen steht im Zentrum. In der Wechselwirkung mit gruppendynamischen Reflexions- und Arbeitsprozessen entsteht eine verbindliche Offenheit und Stärkung der Gesamtgruppe.

Gruppen-Coaching Programme werden modular über 6-12 Monate durchgeführt, integrieren 10-12 Teilnehmer, die vor dem Hintergrund eines themenspezifischen Curriculums ihre eigenen Anliegen und Unternehmensfallbeispiele bearbeiten.

 

USP-D Gruppen-Coaching IM ÜBERBLICK

Ziele: Nachhaltige Vernetzung der Schlüsselfunktionen, Kulturentwicklung, effektive Steuerung von unternehmensweiten Prozessen, Potenzierung vorhandener Stärken, erfolgreiche Steuerung und Integration von Veränderungen, Bewältigung von Wachstums-und Integrationsprozessen (M&A, JV)

Zielgruppen: Top Manager, Executive Board und Vorstände, auch in Verbindung zwischen zwei Hierarchieebenen. Führungskräfte und Nachwuchsführungskräfte der gleichen Hierarchieebene, Talente und Potenzialträger.

Indikation: Wachstums- und Veränderungsprozesse in Organisationen, Kontext Internationalisierung, Globalisierung, Vernetzung von Schlüsselfunktionen, Change-Begleitung, Kompetenzentwicklung, Kulturentwicklung, Leistungssteigerung in Teams

Methodik: mehrmoduliges Programm über 6-12 Monate, mit HR und Unternehmensleitung definiertes Curriculum, multimodales Format durch gruppendynamische Aufgabenstellungen, Format- und Methodenmix durch Einzel-Coaching, Projektbegleitung, Peer-Arbeit, Vor- und Nachbereitung der Teilnehmer, Reflexionsaufgaben, Transferdefinition, Gruppenreflexion, Gestaltarbeit, Meditation, Mentalcoaching, Visions-/Missionsentwicklung, durchgängige Begleitung durch den Programm-Coach
Inhaltliche Verortung zwischen Persönlichkeits-, Personal- und Organisationsentwicklung

Verortung Entwicklungsstufen

Gruppen-Coaching adressiert alle Ebenen der intra- und inter-personalen Fragestellungen und Bedürfnisse des Menschen.

Intra-Personal: Wir hinterfragen unser eigenes Selbstverständnis vor dem Hintergrund unserer Prägungen und unserer Werte. Selbst- und Fremdbild, Antreiber, antizipierte Grenzen und Erwartungen bestimmen uns. Die im Gruppen-Coaching ermöglichte Reflexion hilft in der Verortung der vorhandenen Stärken und in der Klärung der weiteren Persönlichkeitsentwicklung.

Inter-Personal: Vom „Ich“ zum „Ich und Du“ – so lautet der erste Schritt aus der Selbstverpflichtung heraus in den Kontakt. Der Mensch als soziales Wesen, die (Nachwuchs-) Führungskraft in ihrer Führungsverantwortung – beide Facetten brauchen das Gegenüber, die Auseinandersetzung mit Partnern. Aus der ersten Orientierung richtet sich die Aufmerksamkeit auf ein wirkungsvolles „wir“. Sharing, gesteuerte Feedbackprozesse, Gruppenarbeiten, Peer-Reflexion sind Ebenen der Auseinandersetzung und Vertiefung.

Intra-Organisational: So, wie in den innersten Ebenen die Person und ihre Beziehung zum Gegenüber im Zentrum steht, gilt es hier, der Organisation den Raum zu geben. Das „wir“ hinterfragt Kultur, schafft Kultur, wird eine neue Einheit, die sich spürbar durch die Organisation zieht. Die Teilnehmer erleben, was es heißt, Verantwortung für die Richtung des Unternehmens zu nehmen und darin selbst initiativ zu sein.

Inter-Organisational: Die Wirkung dringt in die unterschiedlichen Unternehmensbereiche, geht über Bereichsgrenzen hinaus in die Gesamtorganisation und erreicht auch den Markt. Der Spirit der gemeinsamen Ausrichtung und Unternehmensvision bildet sich hier als Zielbild ab. Dahinter ist dieser Spirit bereits der Zündstoff für die intensive Identitätsbildung der Organisation, die von außen erkennbar wird. Integrität, Nachhaltigkeit, Verbindlichkeit, Commitment sind aktuell die meist gesuchten und erstrebten Werte, wenn Unternehmen miteinander arbeiten, Kunden suchen und Lieferanten beurteilen.

 

Gruppen-Coaching Programm Architektur

Beispiel: Programm-Architektur von Gruppen-Coaching

 

IHR NUTZEN DURCH USP-D Gruppen-Coaching

Gruppen-Coaching ist eine strategische Unternehmensentscheidung. Der Nutzen für die Teilnehmer vor dem Hintergrund eines definierten Curriculums besteht in
•    gesteigerter Selbstführung – Selbstverpflichtung – Selbstverantwortung
•    der Entwicklung des eigenen Führungs- bzw. Rollenverständnis
•    der abteilungsübergreifenden Vernetzung
•    der persönlichen Reifung und Ego-Stärkung
•    der wichtigen, exklusiven, vertraulichen Bearbeitung von „Tabu-Themen“

Der Nutzen für die Vorgesetzten und das Unternehmen selbst besteht in
•    Visionsentwicklung
•    Selbstführung, Nachhaltigkeit, Ergebnisorientierung
•    Durchdringung und Vertiefung der Unternehmenswerte
•    Leadership im Unternehmen
•    Kulturentwicklung/Vertrauenskultur
•    Going global: gesundes, organisches Wachstum und
•    Organisierter, realisierbarer Change durch bewusste Begleitung

 

WARUM USP-D?

Wir übernehmen bewusst Verantwortung für den Erfolg Ihres Programms in allen wesentlichen Prozessschritten, in der Koordination und Umsetzung. Die enge Verzahnung von Projektierung und Umsetzung durch USP-D Key Account Management sichert den roten Faden und die stringente Abwicklung. USP-D Coaches sichern die interne Abwicklungsqualität durch den engen Austausch und Abgleich untereinander: Das zeichnet die starke Individualität des einzelnen Coaches vor einer durchgängigen Philosophie mit einer USP-D Handschrift aus!
Alle Projekte werden supervidiert durch externe, systemische Berater.

 

USP-D PRODUKTE ZU DIESEM THEMA

Führungskräfteentwicklung_TopExUSP-D Führungskräfte-Entwicklung für Executive Manager bietet den vertrauensvollen Austausch in einer Gruppe Lernender. Ihr hoher Qualitätsanspruch verlangt neben Wissen, Konzepten und Arbeitsansätzen auch sehr persönliche Wachstumsschritte. Das USP-D Führungskräfte-Entwicklungs-Programm bietet den exklusiven Rahmen, das vertrauensvolle Netzwerk und den induktiven Reflexionsprozess, nach dem diese Top Manager suchen.

 

 

Führungskräfte Entwicklung ManagerDie USP-D Führungskräfte-Entwicklung für Manager adressiert die Kompetenzidentifikation und das Design von Führungskräfte-Entwicklungs- und Karriere-Programmen als wichtige Bausteine einer strategisch orientierten Führungskräfte-Entwicklung, um die Strategieumsetzung der Unternehmensleitung zu unterstützen, geeignete Talente und Potenziale im Management zu identifizieren und zu fördern und die Attraktivität des Unternehmens gerade auch für seine Leistungsträger sichtbar zu machen.

 

FührungsprogrammDas offene Führungsprogramm der USP-D bietet die Vorbereitung auf die Übernahme von Führungsverantwortung, andererseits die Stärkung in der bereits bestehenden Führungsrolle. Es bedeutet, den eigenen Erfahrungs- und Wissenshintergrund vor den vier Kompetenzfeldern Fach-, Methoden-, Sozial- und Antriebskompetenz im Hinblick auf die spezifischen Anforderungen der Rolle der Führungskraft zu reflektieren, zu erweitern und zu polieren.

 

 

USP-D WHITE PAPERS ZU DIESEM THEMA

USP-D_Cover_WP_Gruppen Coaching vs Team CoachingGruppen-Coaching versus Team-Coaching von Gerhard Liska und Petra Schulte
Gruppen-Coaching und Team-Coaching sind zwei wichtige Instrumente der Führungskräfte- und Organisationsentwicklung. Die jeweiligen Spezifika und besonderen Potenziale beider Formate werden dabei oft gemischt und auch verwechselt, weshalb eine genaue Differenzierung notwendig ist. Die methodisch-theoretische Verortung vor dem individual- und gruppenpsychologischen Hintergrund und die konkrete Anwendung sowie ihr praktischer Nutzen stehen hierbei im Zentrum. Dazu werden zwei Fallbeispiele verglichen, die die Gemeinsamkeiten und Unterschiede verdeutlichen.

 

White Paper Gruppen-Coaching auf VorstandsebeneEin Gruppen-Coaching-Programm auf Vorstandsebene von Petra Schulte
Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene findet Anwendung bei Unternehmen im Wandlungsprozess. Das Whitepaper beschreibt praxisnah alle Prozessschritte.

 

 

White Paper Gruppencoaching mit MethodenmixGruppen-Coaching mit Methodenmix  von Petra Schulte
Gruppen-Coaching setzt bei der Entwicklung der Führungskräfte auf die Vernetzung, die Reflexion und auf unternehmensrelevante Lerninhalte.

 

 

 

USP-D White Paper "Führungskräfte-Entwicklung für Advanced Manager"Führungskräfte-Entwicklung für Advanced Manager  von Walther Baumgartner

Gruppencoaching für erfahrene Führungskräfte – Fallstudie aus der Perspektive des Coachs.

 .

  .

 

USP-D FACHARTIKEL ZU DIESEM THEMA

Artikel "Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene"

Artikel Gruppen-Coaching auf Vorstandsebene“, Coaching Magazin 2/2013.

Der Artikel von Petra Schulte beschreibt die Zielgruppe, die Hintergründe und den Nutzen eines mehrjährigen Gruppen-Coaching-Programms im Top-Management-Segment.

 

Artikel "Gruppen-Coaching mit Methodenmix"Artikel ‚Gruppencoaching mit Methodenmix für Nachwuchsführungskräfte‘, Coaching Magazin 4/2011.

Der Praxis-Bericht von Petra Schulte beleuchtet das Programm für Nachwuchsführungskräfte der OMV Gas & Power GmbH.

.

 

USP-D VORTRAGSMATERIAL ZU DIESEM THEMA

Slides Gruppen-Coaching mit MethodenmixVortragsfolien „Gruppencoaching mit Methodenmix am Beispiel der OMV Gas & Power, Österreich“, 9. Kongress für Wirtschaftspsychologie am 18. und 19. Mai 2012 in Potsdam von Petra Schulte

 

DGFP_GruppencoachingUSP-D war Teil des Rahmenprogramms der DGFP-Fachtagung Personalentwicklung 2012 in Berlin. Petra Schulte stellte mit einem Vortrag ein Praxisbeispiel zum Thema Gruppencoaching –  Ein Lernformat zur Führungskräfteentwicklung und Zukunftsgestaltung in Unternehmen vor.

.

 

USP-D VIDEOS ZU DIESEM THEMA

Gruppen-CoachingInterview und ein einstündiger Vortrag „Gruppen-Coaching von Führungskräften im Top Management am Beispiel der OMV Gas & Power, Österreich“ von Petra Schulte.