Standortbestimmung

Die USP-D Standortbestimmung ist als Management Appraisal bzw. Einzel Assessment konzipiert. Es  bietet dem Teilnehmer und Ihrem Unternehmen vor dem Hintergrund Ihrer Leistungsprinzipien und Leistungskompetenzen eine Status-Definition. Die Passbarkeit und die Entwicklungsfelder des Teilnehmers im Hinblick auf eine aktuelle oder zukünftige spezifische Funktion werden betrachtet und bewertet.

Die USP-D Standortbestimmung zeichnet sich durch ein für Ihr Unternehmen individuell entwickeltes Appraisal-Setting aus. Das gezielte Assessment der Kompetenzen und Potenziale des Teilnehmers gibt Auskunft über seinen Lern- und Entwicklungsbedarf.

Für Einzelpersonen ist die Standortbestimmung die optimale Alternative zur Teilnahme an einem Development Center.

Die USP-D Standortbestimmung kann zur Potenzialanalyse Ihrer eigenen Mitarbeiter ebenso eingesetzt werden wie für externe Bewerber.

Dauer: halbtägig

 

USP-D STANDORTBESTIMMUNG IM ÜBERBLICK

Ziel: Analyse von Status Quo und Potenzial eines Teilnehmers in Bezug zu Ihren Unternehmenskompetenzen und Ihren Leistungskriterien

Zielgruppen: Führungskräfte, Talente und Potenzialträger, Vertriebsmitarbeiter, Key Know-how Träger, Top-Experten

Indikation: Analyse von Weiterentwicklungsbedarf, Potenzialanalyse, Talent Management, Nachfolgeplanung, Personalauswahl (z.B. finale Entscheidung bei engerer Auswahl)

Methodik: Multimodal – Lebenslaufanalyse, Performance Appraisal, Interview, Tests, Fallstudien, Konzept, Präsentation, Rollenspiel, optional 360 Grad Feedback

Die Standortbestimmung kann optional mit oder ohne Beobachter / Assessoren Ihres Unternehmens durchgeführt werden.

 

Unsere Vorgehensweise

 

IHR NUTZEN DURCH USP-D STANDORTBESTIMMUNG

  • Teilnehmer, HR und Management erhalten individuelle Analysen und gezielte Empfehlungen
  • Klare Auswertungsbasis für die Definition weiterer Lern- und Entwicklungsmaßnahmen bzw. Personalentscheidungen
  • Lerneffekte für Teilnehmer durch Stärkung der Selbstreflexion und Selbstbild-/Fremdbild-Abgleich
  • Hohe Akzeptanz bei allen Beteiligten durch wertschätzende Betreuung, treffsichere Ergebnisse und Feedbackqualität

 

WARUM USP-D?

  1. Personaldiagnostische Verfahren in der Standortbestimmung sind die USP-D Kernkompetenz: Seit mehr als 15 Jahren erforschen und verfeinern wir die Wirksamkeit unserer Instrumente im USP-D internen Competence Center.
  2. Internationalität: Außerhalb des deutschen Sprachraums führen wir Standortbestimmungen in ganz Europa, Lateinamerika und Asien in verschiedenen Arbeitssprachen durch: Deutsch, Englisch, Spanisch, Chinesisch
  3. Gesamtbetreuung während aller Phasen – Konzeption und Vorbereitung, Administration und Umsetzung, Ergebnissicherung und Nachbetreuung

 

USP-D WHITE PAPERS ZU DIESEM THEMA

Mitarbeitergespräche und Personalbeurteilungen in KMU

Die Unternehmensstrategie als Ausrichtung für Mitarbeitergespräche: Gerade Unternehmen kleinerer und mittlerer Größen (KMU) reagieren besonders schnell und erzielen effektive Wirkung.

360 Grad Feedback versus Assessment Center

Welches Instrument ist passender für den individuellen Anlass und die angestrebte Zielsetzung.

360 Grad Feedback – Prozess-Design und Implementierung

Maßarbeit und Qualität: Was Sie bei der erfolgreichen Implementierung des 360 Grad Feedback berücksichtigen sollten.

360 Grad Feedback und Mitarbeiterbefragung

Orientierungshilfen und Entwicklungsmotoren auf gleicher Wellenlänge?

 

USP-D Produkte zu diesem Thema

USP-D 360 Grad Feedback

USP-D Dynamisches Assessment Center