Teambuilding

Komplexe Herausforderungen erfordern kooperatives Handeln. Die Arbeit in Teams, Projektgruppen, Abteilungen, Management-Teams etc. bietet den angemessenen Rahmen zur Bewältigung komplexer Aufgabenstellungen. Kooperatives Arbeiten ist jedoch immer auch instabil. Es erfordert immer wieder die bewusste Abklärung der gemeinsamen Ziele, welche Aspekte den Zusammenhalt ausmachen, worin die sinnstiftende Identität und die Unterschiedlichkeit bestehen. Erst wenn die Unterschiedlichkeit aller erfasst und gewürdigt wird, können die Ressourcen im Team freigesetzt und neue Lösungen gefunden werden.

In Zeiten des Wandels und der Neuorientierung stellen sich Teams und Arbeitsgruppen typischen Fragen:

  • Welche neuen oder zusätzlichen Aufgaben übernehmen wir?
  • Sind wir für die veränderten Aufgaben gut gerüstet?
  • Was hält uns als Team zusammen?
  • Wie können wir noch effektiver kommunizieren und an einem Strang ziehen?
  • Wie integrieren wir neue Mitglieder im Team?
  • Wie gehen wir mit Konfliktsituationen offen um?
  • Wie schaffen wir die Virtualisierung der Zusammenarbeit?

USP-D TEAMBUILDING IM ÜBERBLICK

Ziele:  USP-D unterstützt High Performance Teams zielgerichtet darin, dauerhaft hohe Leistungen zu erbringen, wenn sie sich durch hohe Motivation, zielorientiertes Handeln, Vertrauen, Kreativität und gleichzeitig durch kooperatives Verhalten und Kollegialität auszeichnen.

Indikation:  Bei Formierung eines neuen Teams, bei Strukturveränderungen: Aufgaben, Teamzusammensetzung, Führungswechsel, Veränderungen der Struktur sowie der Aufgabenbereiche innerhalb eines Teams, Konfliktsituationen wie Mangel an Vertrauen und Offenheit, konkrete Konfliktfälle, Motivationsmangel, Antriebslosigkeit, Zielirritation und Orientierungslosigkeit, Change Projekte, fehlendes Wir-Gefühl, fehlende oder verbesserungswürdige Zusammenarbeit

Vorgehensweise: Das USP-D Vorgehensmodell in der Teambegleitung zeigt, wo unsere Maßnahmen wirkungsvoll ansetzen. Wichtig ist die richtige Diagnose des aktuellen Entwicklungsstatus des Teams und seiner wesentlichen Fragestellungen.

Start Up Phase: Der Erfolg von High Performance Teams braucht als Eckpfeiler die Teammission, die Teamvision und die Teamstrategie. Das ist die Charta und ‘Arbeitslizenz’ des Teams. Sie bilden den Antrieb für die Performance und schaffen Kohäsion. Das Team entwickelt einen klaren Transferplan für die gemeinsame Zielerreichung.

Konfliktbearbeitung: Ziel ist es, die Konfliktanalyse-/Lösungsfähigkeit des Teams zu fördern. Die Reflexion erhöht die Autonomie des Teams. Dies stärkt das Selbstwertgefühl und steigert die Lösungskompetenz der Teammitglieder.

Energetisierung: Eingefahrene Teams verlieren ihren Fokus. Das Team erarbeitet wieder ein Bild vom Ziel und entfaltet seine Potenziale neu. Energie und Enthusiasmus erschließen neue Ressourcen.

Transition:  Die Transitionsphase ist der geordnete Abschluss. Teammitglieder verabschieden sich von ihrer Aufgabe, Rolle und Verantwortung und widmen sich neuen Aufgaben. Der gemeinsame Erfolg wird wertgeschätzt. Neue Chancen werden begrüßt.

 

 

IHR NUTZEN DURCH USP-D TEAMBUILDING

  • Der Beitrag des Teams zum Unternehmenserfolg steht im Zentrum. Die Klarheit der Unternehmensstrategie und die Bewusstmachung der eigenen Rolle und Funktion heben Potenziale und verleihen Kraft. Diese Kraft wird in den Alltag übertragen.
  • Die Mitarbeiter arbeiten effizienter zusammen und erhöhen ihre Autonomie.
  • Die Motivation, die Leistungsfähigkeit und die Bindung zum Unternehmen werden gesteigert.
  • Der Teamleiter steigert seine Führungskompetenz. Das Team entwickelt Verantwortung und Selbstführungskompetenz. Beides hebt die Qualität der Performance und entlastet die Organisation.
  • Begleitete Teams schaffen herausragende Ergebnisse und lernen für die Zukunft.

 

WARUM USP-D?

  • Praxisorientierung und Umsetzbarkeit haben absolute Priorität.
  • USP-D Spezialisten im Teambuilding sind erfahren und hochqualifiziert. Sie agieren mit Herz und Engagement und bringen langjährige Erfahrung mit.
  • Wir beraten Sie bedarfsgenau. Sie definieren die Leistungstiefe der Teambetreuung: Teamentwicklung oder Teambegleitung, Supervision oder on-demand Coaching des Teamleiters.
  • Diagnostische USP-D Expertise: Wir erkennen den spezifischen Bedarf von Teams rasch und zielgenau und führen die adäquaten Interventionen durch.

 

USP-D WHITE PAPERS ZU DIESEM THEMA

Teamentwicklung und Teammoderation

Die Chance für alle Beteiligten oder eine Alibihandlung des Unternehmens?

Teamentwicklung in China

Voraussetzungen, die zum Erfolg führen: Erfahrungen und Empfehlungen unserer China Experten